Skip to main content

Massagegürtel Test-Überblick, Vergleich, Erfahrungen und Kaufberatung 2019/2020

massage frau bild

Hier finden Sie:

  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Massagegürtel Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Eine ausführliche Kaufberatung für Massagegürtel mit aktuellen Preisen und Preisvergleichen
  • Tipps, um einen Shiatsu Massagegürtel günstig online zu kaufen
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Massagegürtel (mit Infrarot) von beliebten Marken und Herstellern wie Invitalis, Vitalmaxx, Double Energy, Beurer, Vibro Power, Naipo, Otto usw. auf dem Markt

Nackenschmerzen und Rückenleiden sind Volkskrankheiten, die unglaublich schmerzen und Auslöser sein können für Kopfschmerzen oder auch Migräne. Beide Schmerzen sind auf einseitige Belastungen, generellen Bewegungsmangel und auf wenig Bewegungswechsel während längeren Tätigkeiten zurückzuführen. Häufig leiden daher Personen, die von zu Hause oder hauptsächlich im Büro arbeiten, unter solchen Beschwerden. Eine weit verbreitete Lösung für dieses Problem sind Massagen. Massagen setzen gezielt an Triggerpunkten an, um die Muskulatur zu lockern und die Durchblutung zu erhöhen. Allerdings sind häufige Massagen teuer, da die Krankenkasse den Physiotherapeuten oder den Masseur nur für wenige Sitzungen bezahlt. Abhilfe schafft daher ein Massagegürtel, der annähernd die Funktion des Physiotherapeuten/Masseurs nachahmt.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Massagegürtel im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Massagegeräte Elektrisch 4D Nackenmassagegerät mit Massagegürtel Wärmefunktion für shiatsu Schulter Fuß Rücken 3 Geschwindigkeit 1.2m Kfz Ladekabel von ELEHOT (black)
  • Kostenlos Gürtel - Mit einem 1,5 m langen Gürtel können Sie das Massagegerät an Ihrer Taille befestigen, Ihre Hände entspannen und die Massage freier genießen. Ausgestattet mit einem 1,2 m langen Zigarettenanzünderkabel kann es auch Ermüdungserscheinungen durch Autofahren lindern. 1,8 m Ladekabel Zu Hause können Sie die Massage jederzeit und überall genießen, auch im Büro, um Stress und Schmerzen zu lindern
  • Simulierter Massager - 8 4D-Massagebälle, die zusammenarbeiten, um den simulierten Massageeffekt zu erzielen und Muskelschmerzen, Müdigkeit und Verspannungen zu lindern. Die Richtung der Massage kann nach Bedarf geändert werden, der 45 ° -Massagewinkel und das U-förmige Design, das perfekt zur Schulter passt
  • Max 45 ℃ Wärmetherapie - Aktivieren Sie den Heizmodus und genießen Sie ein warmes Massageerlebnis. Die Temperatur passt sich der des menschlichen Körpers an, so dass sich die Wirkung der Massage verdoppelt und die Durchblutung durch ein effektiveres Massageerlebnis verbessert. Das weiche Ledermaterial und das geräuscharme Design ermöglichen maximalen Komfort beim Massageerlebnis
Bestseller Nr. 2
Naipo Shiatsu Nackenmassagegerät Elektrisch Massagegeräte für Schulter Rücken mit Wärmefunktion 3D-Rotation Massage Einstellbaren Geschwindigkeiten für Haus Büro Auto
  • 【Verlängere Riemengriffe und einstellbare Intensität】 Die verlängerte Riemengriffe sind für Menschen jeder Größe geeignet. Indem Sie das Massagegerät einstellen, können Sie schwer zugängliche Körperteile massieren. Und bietet die einstellbare Intensitätstaste je nach Wunsch 3 verschiedene Geschwindigkeiten, von niedrig über mittel bis hoch.
  • 【8 tief knetende Shiatsu-Massageknoten】 8 Massageknoten kneten zusammen, genau wie die Hände einer echten Masseuse, die sie massiert. Mit dem ergonomischen U-Design passt sich das Schultermassagegerät perfekt der konturierten Form Ihrer Körperteile wie Hals, Schulter, Lendenwirbelsäule und Bein an.
  • 【Erweiterte & Angenehme Wärmefunktion】 Optionale Erwärmung zur Entspannung von Muskeln. Es ist normal, dass Heizlicht schwer zu erkennen ist, da dieses Massagegerät zum Schutz der Haut mit zweilagigen Stoffen ausgestattet ist. Die Erwärmung erreicht in einem schrittweisen und sanften Programm 40 ~ 45 ℃.
Bestseller Nr. 3
Massagegerät Schulter Nackenmassagegerät Shiatsu Elektrisch für Nacken Rücken Wärmefunktion mit 3D-Rotation Massage Einstellbaren Geschwindigkeiten Beige von Naipo.
  • Professionelles Massagegerät: 8 Massageköpfe sorgen mit knetenden Bewegungen für eine Massage des tiefen Gewebes. In Kombination mit einem rotierenden 3D-Massagekopf und einer entspannenden Heizungs-Massagefunktion werden Ihre müden Muskeln und Ihre Verspannungen wie von einem echten Masseur gelöst.
  • Ergonomisches Formdesign: Das Massagegerät entspricht einem ergonomischen und u-förmigen Design und kann sich an verschiedenste Körperpartien anpasse. Besten geeignet für Nacken-, Schulter-, Rücken-, Bein-, Arm-, Taillen- und Bauchmassage.
  • Maßgeschneidertes Massageerlebnis: Sie können je nach Ihren persönlichen Bedürfnissen die Massage-Geschwindigkeit sowie -Richtung ebenso zwischen 3 Stufen (niedrig, mittel und hoch) wählen. Dank der Armlehnen können Sie auch den Druck besser ausüben und das elektrische Massagegerät in einen schwer erreichbaren Bereich bringen. Durch die optionale Heizfunktion kann die Wärme in den Körper tief eindringen und Verspannungen/Verkrampfungen lindern.
Bestseller Nr. 4
Massagegerät für Nacken Schulter Rücken Elektrisches Nackenmassagegerät mit Wärmefunktion und verlängerte Armschlaufe 3D Shiatsu Massage für Muskel Entspannug zu Hause im Büro und Auto
  • 【Hautfreundliches Material】Sanftes Material und atmungsaktives Netzgewebe sorgen für eine angenehme Hautberührung. Das hochwertige PU-Leder mit Rautenmuster stellt eine modische Optik dar und bietet eine perfekte Wärmeableitung.
  • 【Verbesserte Lange Armlehnen】Das Shiatsu-Massagegerät wurde speziell für die Bedürfnisse eines größeren Körperrahmens mit längeren und breiteren Armlehnen (10 cm länger als ähnliche Massagegeräte) entwickelt. Es unterstützt die Arme in einer besseren Position, um ein optimales Massageerlebnis zu bieten.
  • 【Ergonomisches Design】8 bidirektionale Rotationsknoten simulieren das Kneten und Massieren der Hände. Das U-förmige Massagegerät kann leicht an verschiedene Körperteile angepasst werden und eignet sich für die Massage von Nacken, Schultern, Rücken, Beinen, Armen, Taillen und Bauch.
Bestseller Nr. 5
VITALmaxx Shiatsu Schulter und Nacken Massagegerät | Knetmassage, Vibrationsmassage und Wärme-Therapie | Empfohlen von Dr. Plum
  • SHIATSU ZUHAUSE - Das VITALmaxx Shiatsu Massagegerät dient einer entspannten und erholten Muskulatur. Die zusätzliche Wärmefunktion löst effektiv Verspannungen im Schulter, Nacken, Rücken, Lenden und Gesäß Bereich. Sparen Sie sich den Weg zum Masseur und gönnen Sie sich mit der Shiatsu Knet- & Druckfunktion eine Auszeit vom Alltag. Die praktische Halteschlaufe ermöglicht die genaue Positionierung und Intensität des Massagegeräts.
  • 3D MASSAGE - Die ergonomisch geformten Massageköpfe kommen dem Handdruck des Masseurs gleich und verleihen ein Gefühl der Spa Entspannung. Egal ob im Sessel zuhause oder bei der Arbeit im Büro. Tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes und lösen Sie die Verspannungen im Nacken und Rücken. Ändern Sie einfach die Richtung der 4 rotierenden Massageknöpfe per Knopfdruck und lassen Sie sich so verwöhnen wie Sie es mögen.
  • ROTLICHT WÄRMEFUNKTION - Mit der Rotlicht-Wärmefunktion lassen sich ggf. muskuläre Probleme in Nacken-, Schulter und Rückenbereich behandeln und die Blutzirkulation wird zusätzlich gesteigert.

Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Massagegürtel?

Ein Massagegürtel ist ein elektrischer Gürtel, der mit Rollen, Infrarotlampen und weiteren Funktionen versehen ist. Er legt sich wie ein Schal um die Schultern des Nutzers, sodass die integrierten Rollen direkt an der Schulter beziehungsweise Nackenmuskulatur sitzen. Zudem verfügt er über zwei Schlaufen, in denen die Arme bequem eingehängt werden können, sodass diese entspannt sind. Hinzu kommen mehrere Knöpfe, mit denen der Nutzer unterschiedliche Massageprogramme einstellen kann.

Wie funktioniert ein Massagegürtel?

Massagegürtel versuchen eine Massage zu imitieren. Zwar sind die geschulten Hände eines Physiotherapeuten oder Sportmasseurs wesentlich feinfühliger und erkennen Problemzonen, aber bereits das angenehme Gefühl eines Massagegürtels zeigt Wirkung in der verspannten Muskulatur. Hierfür rollen die integrierten Massagerollen an der Nacken- und Schultermuskulatur entlang und üben sanften Druck aus. Der Körper registriert diesen Druck und reagiert mit einer vermehrten Durchblutung des Gewebes. Dadurch trägt das Blut Schadstoffe ab und der verspannte Muskel erhält Nährstoffe. Einige Massagegürtel kombinieren die generelle Körperwärme mit Infrarotstrahlung oder Wärmekissen, sodass die Durchblutung noch stärker angeregt wird.

Welche Arten von Massagegürteln und welche Alternativen gibt es?

Massagegürtel untergliedern sich in drei Kategorien: den Bauchmassagegürtel, den Schwitzgürtel und den Schulter- sowie Nackenmassagegürtel (auch als Massagegürtel bekannt). Der Bauchmassagegürtel trainiert die Bauchmuskulatur und der Schwitzgürtel erhöht die Schweißproduktion, während der Schulter- und Nackenmassagegürtel verspannte Muskulatur löst.

Der Bauchmassagegürtel

Das Ziel des Bauchmassagegürtels ist es, durch elektrische Impulse, den Muskelaufbau und Fettabbau anzuregen. Um dies zu gewährleisten, sitzt der Bauchmassagegürtel direkt auf der Bauchmuskulatur auf und leitet den Strom an die Muskelfasern weiter. Der Strom lässt die Muskeln kontrahieren, ohne, dass der Nutzer selbst willentlich die Bauchmuskulatur anspannt. Dies hat den Vorteil, dass der Nutzer während des Fernsehens oder während der Arbeit, seine Muskeln trainieren kann, ohne ins Fitnessstudio gehen zu müssen. Allerdings ist der Effekt des Trainings zwar minimal vorhanden, aber nicht ausreichend, um sichtbare Ergebnisse zu sehen. Hinzu kommt, dass das Training mithilfe des Gürtels, kein richtiges Krafttraining ersetzt. Die Bauchmuskulatur kontrahiert zwar, aber die eigentliche Funktion von ihr ist, dass sie die Wirbelsäule und den Rumpf stabilisiert. Diese Funktion fördert der Bauchmassagegürtel keinesfalls.

Der Schwitzgürtel

Der Schwitzgürtel sitzt noch enger am Bauch als ein Bauchmassagegürtel. Er sorgt dadurch für noch mehr Wärme am Bauch, weshalb die Schweißproduktion steigt. Dies soll den Kalorienverbrauch erhöhen und das Bauchfett schmelzen lassen. Das ist jedoch völliger Schwachsinn, da die geringe und zusätzliche Wärme ausschließlich geringe Mengen an Kalorien verbrennt. Zudem ist es nicht möglich, an einzelnen Stellen des Körpers gezielt abzunehmen beziehungsweise Fett zu verlieren.

Ein Massagegürtel ist nicht immer die beste Alternative, weshalb weitere Problemzonen von folgenden Alternativen profitieren:

Das Fußmassagegerät

Das Fußmassagegerät ist meist ein kleines Becken, das zugleich als Fußbad fungiert. In sitzender Position legt der Nutzer seine Füße hinein und die Massagedüsen oder Massagerollen, massieren sanft die Füße. Besonders die Füße, das Fundament des Menschen, sind betroffen von Verspannungen, wenn die Person im Alltag viel läuft.

Die Massagesitzauflage

Die Massagesitzauflage findet sich auf Autositzen, Stühlen oder weiteren Sitzmöglichkeiten. Die Auflage massiert den Hintern und die hintere Beinmuskulatur. Beide Muskelpartien sind seltenst durchblutet, da die Person auf ihr sitzt. Die integrierten Rollen regen die Durchblutung an und beugen so Verspannungen vor.

Der Massagesessel

Der Massagesessel erweitert das Fußmassagegerät und auch die Massagesitzauflage zu einem Gerät beziehungsweise einem Sessel, der fast den ganzen Körper massiert. Der Sessel ist zwar im Anschaffungspreis teuer, aber hochwertig verarbeitet und massiert Problemzonen am gesamten Körper.

Massagerollen

Massagerollen oder auch Blackrolls genannt, sind Schaumstoffrollen, die in unterschiedlichsten Größen erhältlich sind. Die verschiedenen Größen sind auf die Anwendungsgebiete zurückzuführen, da jede Rolle für bestimmte Muskelpartien besser geeignet ist. Die Person legt sich meist auf die Rolle mit der entsprechenden Körperpartie und ,,rollt” sich dann auf dieser. Das regt die Durchblutung an und löst verklebte Faszien. Die Folge ist, dass die Person weniger Schmerzen hat und beweglicher wird.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Massagegürtels?

Die Vorteile

Das Nutzen eines Massagegürtels für den Nacken- und Schulterbereich löst tatsächlich Verspannungen. Der Muskel fängt, bei zu hoher oder niedriger Spannung durch Training oder durch ständiges Sitzen an, sich zu verspannen. Diese Verspannungen löst die Person entweder durch gezieltes Training oder gezielte Massage, die mithilfe des Gürtels möglich ist.
Darüber hinaus regt der Gürtel zusätzlich die Durchblutung an. Das hat zur Folge, dass Giftstoffe vom Muskel weggeführt und Nährstoffe zum Muskel hingeführt werden. Folglich könnte die häufige Massage verhindern, dass der Muskel sich verspannt.
Letztlich ist der größte Vorteil, dass der Massagegürtel den Schmerz des Nutzers lindert. Die verspannte Muskulatur ist häufig die Ursache für weitaus weitreichendere Probleme wie beispielsweise Migräne. Daher bekämpft der Gürtel die Ursache und löst die unangenehmen Kopfschmerzen.

Vorteile auf einen Blick:

  • Löst Verspannungen
  • Regt die Durchblutung an und versorgt den Muskel mit Nährstoffen
  • Lindert Schmerzen

Die Nachteile

Die Ursache für Nacken- und Schulterschmerzen ist nicht, dass die Muskulatur zu wenig Massage erhält, sondern der Alltag der Person. Wenn eine Person viele einseitige Belastungen unternimmt, kaum Bewegung in den Alltag integriert oder generell kein Krafttraining betreibt, sind Nacken- und Schulterschmerzen vorprogrammiert. Daher löst der Gürtel zwar das Problem kurzzeitig, aber nicht die Ursache.
Darüber hinaus kann der Laie nicht unterscheiden, ob es sich tatsächlich um eine Verletzung beziehungsweise schlimmere gesundheitliche Probleme oder nur um eine einfache Verspannung handelt. Bei einer Verletzung ist ein Arztbesuch unumgänglich.
Letztlich ist ein Massagegürtel nie so genau wie ein Physiotherapeut oder Masseur. Beide haben Berufs- und Tasterfahrungen, um gezielt Triggerpunkte zu lösen und den Schmerz effektiv zu beseitigen.

Nachteile auf einen Blick:

  • Löst nicht die Ursache des Problems
  • Ersetzt keinen Arzt
  • Nicht so effektiv wie Physiotherapeuten oder Masseure

Der Newgenmassagegürtel im Einsatz:

Was sollte ich beim Kauf von einem Massagegürtel beachten?

Hochwertige Massagegürtel zeichnen sich durch einige Merkmale aus. Diese sollten vor dem Kauf bekannt sein, um Fehlkäufe zu vermeiden und möglichst wenig Schmerzen in Zukunft zu haben. Folgende Faktoren sind vor dem Kauf entscheidend:

Das Einsatzziel

Das Einsatzziel beziehungsweise die gewünschten Körperpartien stehen im Vordergrund vor dem Kauf. Welche Muskelpartien sind verspannt? Welche soll das Gerät massieren? Kann das Gerät überhaupt die entsprechenden Partien massieren? Diese Fragen sollten vor dem Kauf geklärt sein, sodass keine Enttäuschung durch das Produkt entsteht.

Länge und Gewicht des Gürtels

Die meisten Massagegürtel sind in Universalgrößen erhältlich. Daher sollten die Gürtel auf einen Großteil der Nutzer passen. Für besonders kleine oder große Personen bieten sich größenverstellbare Gürtel an. Bei diesen sind die Schlaufen in der Größe anpassbar, wodurch der Gürtel ideal sitzt.
Das Gewicht des Gürtels liegt zwischen 1,5 und 2 kg. Ein höheres Gewicht bringt Vor- und Nachteile zugleich. Das höhere Gewicht sorgt dafür, dass die integrierten Rollen mehr Druck ausüben auf die verspannte Muskulatur, wohingegen ein geringeres Gewicht weniger Druck ausübt. Je nach Schmerztoleranz ist daher ein leichteres oder schwereres Gerät empfehlenswert.

Infrarot-Funktion

Infrarotstrahlen senden Wärme. Diese Wärme erhöht die Durchblutung des Trägers und fördert die Regeneration des Muskels. Zudem ist die Wärme sehr angenehm für den Nutzer. Daher ist eine integrierte Infrarot-Funktion definitiv empfehlenswert, um Verspannungen zu lösen.

Klopf-Funktion

Die Klopf-Funktion oder auch Klopfmassage genannt, ist eine intensivere Form der Massage. Hierbei massiert der Gürtel den Nacken mithilfe von leichten Schlägen. Diese Schläge lockern die Muskulatur, wenn die Schläge vom Träger als angenehm empfunden werden. Sobald die Schläge zu stark sind, verkrampft die Muskulatur und der Effekt ist verloren. Daher ist diese Funktion hauptsächlich für Personen geeignet, die bereits Massageerfahrungen oder eine hohe Schmerztoleranz haben.

Vibrations-Funktion

Die Vibrations-Funktion ist die letzte der drei verschiedenen Funktionen, die ein Massagegürtel haben kann. Die Vibrations-Funktion hat einen ähnlichen Effekt wie der Bauchmassagegürtel. Hierbei leitet der Gürtel kleinste Stromimpulse an die Muskulatur, sodass diese von selbst kontrahiert. Das ist besonders effektiv, da die Bewegung quasi vom Muskel selbst kommt und dieser sich dadurch leichter entspannt. Sobald diese jedoch auch zu stark sind, fängt der Muskel an sich zu verkrampfen.

Der Geräuschpegel

Verschiedene Rollen, die sich in unterschiedliche Richtungen drehen und eine Klopf- sowie Vibrations-Funktion erzeugen einen gewissen Geräuschpegel. Gerade bei der Massage kommt es darauf an, dass der Nutzer entspannt und sich auf die Entspannung der Muskulatur konzentrieren kann. Bei einem zu hohen Geräuschpegel des Geräts ist dies nicht mehr möglich, weshalb die Geräte möglichst leise sein sollten. Da der Hersteller keine Angaben zur Lautstärke des Geräts machen muss, hilft eine Beratung im Fachhandel, da der Verkäufer sich bestens mit den Geräten auskennt und ein besonders leises empfehlen kann. Beim Kauf im Internet helfen Onlinerezensionen, da verifizierte Käufer häufig sogar auf Fragen bezüglich des Produkts antworten.

Ähnliche Tests und Vergleiche:

Wie viel kostet ein Massagegürtel?

Abhängig von der Qualität des Gürtels und der enthaltenen Funktionen steigt der Preis.
Ein einfacher Massagegürtel ohne spezielle Funktionen kostet circa 40 Euro.
Ein Massagegürtel mit Vibrations- oder Infrarot-Funktion kostet bereits das Doppelte, also 80 Euro.
Ein Premiumgerät mit jeglichen Funktionen und besonders hoher Verarbeitungsqualität kostet bis zu 200 Euro, löst aber effektiver Verspannungen, als der günstige Massagegürtel.

Was sollte ich beim Einsatz eines Massagegürtels beachten?

  • Den Gürtel auf den Nacken legen und so positionieren, dass die Rollen nicht die Schulterblätter berühren
  • Die Rollen sollten nie über Knochen fahren
  • Die Schlaufen, falls möglich, auf die entsprechende Länge einstellen, um die Arme bequem hineinzulegen
  • Den Gürtel auf geringster Stufe und ohne zusätzliche Funktionen, falls vorhanden, einschalten
  • Nun die gewünschte Funktion hinzuschalten, ebenfalls auf geringster Stufe
  • Insofern keine Schmerzen entstehen, die Stufen langsam erhöhen und die Schmerzgrenze austesten
  • Sobald unnatürliche Schmerzen auftreten, das Gerät sofort abschalten
  • Falls nach dem Gebrauch immer noch unnatürliche Schmerzen vorhanden sind, einen Arzt aufsuchen

Massagegürtel Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Massagegürtel ersetzen keinen Physiotherapeuten oder Masseur, da sie nie die Präzision eines Menschen erreichen. Sie können aber sehr wohl den Träger von kleineren Verspannungen oder Verhärtungen befreien. Besonders Geräte, die gespickt sind mit etlichen Funktionen, helfen beim Lösen der Muskulatur. Wichtig ist jedoch, dass der Träger die Ursachen des Problems bekämpft und möglicherweise einen Physiotherapeuten oder Arzt aufsucht, falls unentdeckte Verletzungen die Ursache für die schmerzhaften Verspannungen sind.

Ratgeber vorlesen lassen: