Skip to main content

Kippliege Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2020

kippliege test bild

Kippliege Test und Vergleich

Kippliegen sind besonders in Wellnessbereichen, Saunas und Schwimmbäder sehr beliebte Sitzmöbelstücke. Die hohe Benutzerfreundlichkeit treibt jedoch auch viele Privatpersonen dazu an, sich eine Kippliege für den heimischen Garten oder für den Campingausflug zuzulegen. Damit Sie wissen, worauf es bei einer Kippliege ankommt und worauf Sie beim Kauf achten sollten, haben wir das Wichtigste für Sie recherchiert und in diesem Kaufratgeber zusammengetragen.

Hier finden Sie:

  • Eine ausführliche Kaufberatung für stabile Kippliegen
  • Eine Zusammenfassung von Kippliegen Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Kippliegen mit Aluminiumgestell von beliebten Marken wie Dänisches Bettenlager, Aldi, Siesta, Las Vegas, Mexico, Obi, Kettler, Hornbach usw. auf dem Markt
  • Tipps, um eine gesunde Kippliege für den Garten günstig online zu kaufen

Die aktuellen top 5 Bestseller für Kippliegen im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
DEGAMO Kippliege Sylt, Stahl grau + Textilgewebe schwarz,klappbar, für Innen + Außen (1)
  • Gesundheits-Kippliege für Innen + Außen (Sauna / Pool)
  • Wetterfestes Textil Gewebe in SCHWARZ
  • Faltbar und dadurch platzsparend verstaubar bei Nichtgebrauch
Bestseller Nr. 2
blumfeldt Vitello Noble Grey Liegestuhl - Sonnenliege, gepolsterte Bäderliege, Quick Dry Foam Polsterung, ergonomische Form, klappbar, witterungsbeständige Pulverbeschichtung, bis 150 kg, grau
  • QUICK DRY FOAM: Das besondere ist jedoch die Polsterung aus Quick Dry Foam. Egal ob Regen oder Badewasser, die offene Zellstruktur bewirkt, dass Wasser ungehindert wieder austritt. Damit sind Schimmelbildung und unangenehme Gerüche nicht möglich.
  • BELASTBAR: Neben ihrem eleganten Erscheinungsbild ist die Gartenliege hochbelastbar und sorgt mit einer 72 cm breiten Liegefläche für viel Platz zum Entspannen. Zusammengeklappt nimmt die Relaxliege wenig Platz ein und ist mit einem Handgriff aufgestellt.
  • HAUTFREUNDLICH: Die strapazierfähige Liegefläche ist aus atmungsaktivem Kunststoffgewebe gefertigt. Durch die Luftzirkulation ist die Liege hautfreundlich. Sie ist witterungsbeständig und Verschmutzungen können mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.
Bestseller Nr. 3
DEGAMO Kippliege Sylt, Stahl grau + Textilgewebe blau, klappbar, für Innen + Außen (1)
  • Gesundheits-Kippliege für Innen + Außen (Sauna / Pool)
  • Wetterfestes Textil Gewebe in BLAU
  • Faltbar und dadurch platzsparend verstaubar bei Nichtgebrauch
Bestseller Nr. 4
DEMA Kippliege"Virginia Beach" Schwarz
  • Farbe: schwarz
  • Gestell: Stahlrohr pulverbeschichtet
  • Sitzhöhe: 30 cm
Bestseller Nr. 5
TPFGarden Gesundheitsliege Kippliege Relaxliege Athen klappbar + aus Stahl + wetterfest | Farbe: Schwarz | Hohe Qualität
  • TPFGarden Gesundheitsliege Athen / Relaxliege / Gesundheits-Kippliege für innen und Außen | Hochwertige Verarbeitung | Hoher Sitz,- und Liegekomfort
  • Material Gestell: Das Gestell ist aus widerstandsfähigem silber beschichteten Stahl gefertigt | Materiel Bezug: Der Bezug besteht aus einem wetterfesten Textilene Gewebe in der Farbe Schwarz
  • Faltbar und dadurch platzsparend verstaubar bei Nichtgebrauch

Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Kippliege?

Bei einer Kippliege handelt es sich um ein Sitzmöbelstück, welches sich durch eine einfache Gewichtsverlagerung in eine Liege- bzw. Sitzposition kippen lässt. Die Nutzerfreundlichkeit ist hier in besonderem Maße gewährleistet und auch das Aufstehen und Hinsetzen fällt ausgesprochen leicht. Kippliegen eignen sowohl für den Außen-, als auch für den Innenbereich.

Welche Arten von Kippliegen gibt es?

Kippliegen werden einmal nach dem Material des Gestells und einmal nach dem Material der Liegefläche unterschieden. So ergeben sich folgende Möglichkeiten:

Kippliegen mit Stahlgestell

Stahl ist robuster als Aluminium und ist daher auch langlebiger und pflegeleichter. Außerdem sind Kippliegen aus Stahl in der Regel beschichtet und somit witterungsbeständig, was auch den dauerhaften Einsatz im Freien ermöglicht. Das hohe Gewicht von Stahl macht das Möbelstück leider etwas sperrig und schwerer zu transportieren. Auch die Rostanfälligkeit kann problematisch werden.

Kippliegen mit Aluminiumgestell

Bei Aluminium handelt es sich um ein sehr leichtes Material, sodass die Kippliegen viel benutzerfreundlicher zu transportieren sind. Außerdem ist Aluminium witterungsresistenter als Stahl und kann nicht rosten. Aluminiumliegen sind daher einigermaßen langlebig und außerdem recht pflegeleicht. Leider heizt sich Aluminium jedoch leicht auf und ist darüber hinaus anfällig für Kratzer. Ein Nachteil ist darüber hinaus die geringere Belastbarkeit und höhere Windanfälligkeit von Liegen aus Aluminium.

Kippliegen mit einer Liegefläche aus Textilgewebe

Textilgewebe ist ein sehr strapazierfähiges und robustes Material, sodass es sich gut für die Bespannung von Kippliegen eignet. Außerdem sind Textilstoffe in der Regel sehr flexibel, bequem, wetterfest und belastbar, was sie ideal für Kippliegen macht. Das Gewebe trocknet schnell und ist luftdurchlässig, sodass sich selten Schimmel oder Flecken bilden. Besonders im Schwimmbad oder in Saunaanlagen werden daher gerne Liegeflächen aus Textilgewebe gewählt.

Kippliegen mit einer Liegefläche aus Polyrattan

Bei Polyrattan handelt es sich um ineinander verflochtene Kunststofffasern. Durch diese Herstellungsart werden die Möbel besonders belastbar und strapazierfähig. Obwohl die Sonne die Farben des Materials nach eine Zeit ausbleichen lässt, kann man hier von einem langlebigen und auch in der Regel witterungsbeständigem Stoff sprechen. Außerdem sieht Polyrattan meist edler aus als die Alternative. Der Nachteil liegt bei der Schmutzanfälligkeit des Materials.

Was sollte ich beim Kauf von einer Kippliege beachten?

Auf diese Punkte sollten Sie bei der Wahl Ihrer Kippliege besonders achten:

Material

Das Material ist sowohl bei dem Gestell als auch bei der Auflage ein entscheidendes Kriterium. Welche Möglichkeiten es gibt und welche Vor- und Nachteile sich jeweils ergeben, haben wir Ihnen bereits oben mitgeteilt.

Gewicht

Das Gewicht ist besonders dann wichtig, wenn Sie die Liege viel transportieren möchten. Um möglichst flexibel zu bleiben, sollten Sie also auf ein Gesamtgewicht von unter 10 Kilo achten. Alles darüber erschwert den Transport und macht das Möbelstück zu sperrig. Aluminium ist viel leichter als Stahl und Textilgewebe ist leichter als Polyrattan. Aber nicht nur das Material selbst, sondern auch die Materialstärke spielt eine Rolle für das Gewicht.

Polsterung

Nicht alle Kippliegen sind bequem. Wenn Sie also viel Wert auf Entspannung und Komfort legen, sollten Sie sich unbedingt um eine zusätzliche Polsterung oder Auflage Gedanken machen. Manche Liegen verfügen bereits über eine integrierte Polsterung, sodass Sie sich beim Kauf nach einer solchen umsehen sollten. Entscheiden Sie sich für eine extra Auflage, die Sie dazu kaufen, müssen Sie auch hier auf die Witterungsbeständigkeit acht geben.

Wetterfestigkeit

Wenn Sie vorhaben, die Kippliege vermehrt draußen aufzustellen und sie auch über Nacht draußen stehen zu lassen, sollten Sie unbedingt die Witterungsbeständigkeit Ihrer Liege im Auge behalten. Achten Sie bei Liegen aus Stahl also darauf, dass die Metalloberfläche pulverbeschichtet ist. Aluminium ist in der Regel sehr beständig was verschiedene Wetterbedingungen angeht.

Ähnliche Tests und Vergleiche:

Wie viel kostet eine Kippliege?

Kippliegen gibt es in ganz unterschiedlichen Qualitätsstufen, sodass sich auch ganz verschiedene Preiskategorien ergeben. So können Sie Kippliegen schon für 20 bis 50 Euro kaufen, aber auch für mehrere hundert Euro. Es lohnt sich meist, sich nicht für das günstigste Modell zu entscheiden, da dieses oft minderwertig produziert wurde und nicht so langlebig ist wie eine teurere Variante.

Welche Kippliegen Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Kippliegen wurden im Speziellen leider noch nicht von Stiftung Warentest oder einem anderen seriösen Testmagazin wie Ökotest verglichen. Falls sich das in Zukunft ändert, sagen wir Ihnen an dieser Stelle Bescheid.

Die wichtigsten Punkte

  • Eine Kippliege ist ein Sitzmöbelstück, dass sich durch eine Verlagerung des Gewichts in eine Sitz- oder Liegefunktion verstellen lässt.
  • Das Gestell einer Kippliege besteht entweder aus Stahl oder aus Aluminium. Aluminium lässt sich leichter transportieren und ist witterungsbeständiger, wobei Stahl jedoch stabiler und belastbarer ist.
  • Beim Kauf einer Kippliege sollten Sie vor allem auf die Kriterien Material, Wetterfestigkeit, Gewicht und Komfort achten.

Kippliegen Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Obwohl es grundsätzlich sicherlich bequemere Sitzmöbelstücke gibt, zeichnen sich Kippliegen vor allem durch ihre Nutzerfreundlichkeit und ihre Einfachheit aus. Mit der richtigen Polsterung kann eine Kippliege daher zur idealen Relaxmöglichkeit für Ihren Garten werden.