Chefsessel Testübersicht, Vergleich und Kaufberatung 2018

Wo finde ich einen unabhängigen Chefsessel Test? Welcher ist der Beste im Vergleich?

Der richtige Sessel für ein erfolgreiches Arbeiten.

Den richtigen Chefsessel zu finden ist gar nicht so leicht, da es viele Funktionen gibt, die dieser zu erfüllen hat. So soll der perfekte Chefsessel nicht nur gut aussehen und sich in jedes Büroambiente eingliedern, sondern auch nach stundenlangem Sitzen dafür sorgen, dass der Verwender keine Rückenschmerzen hat und sich wohl fühlt. Neben einer modernen Optik ist somit eine hochqualitative Ergonomie ein wichtiges Kaufkriterium, das bei der Suche nach dem idealen Chefsessel nicht aus dem Auge verloren werden sollte. Allerdings gibt es noch zahlreiche andere Faktoren, die einen guten Chefsessel von einem minderwertigen Modell unterscheiden und diese haben wir bei unserem Chefsessel Vergleich genau unter die Lupe genommen.

Bestenliste unserer top 6 Chefsessel aus dem Jahr 2017.


Art des Sessels Chefsessel
Marke Songmics
Sitzfläche 53 x 52 Zentimeter
Höhe der RückenlehneCa. 74 Zentimeter
Sitzhöhenverstellungcirca 45 bis 55 Zentimeter
Höhe der Armlehnencirca 67-77 Zentimeter

Art des Sessels Chefsessel
Marke Robas Lund
Belastbarkeitbis zu 100 Kilogramm
Sitzhöhe43 – 52 Zentimeter
Sitztiefe54 Zentimeter
Sitzbreite53 Zentimeter

Art des Sessels Chefsessel
Marke Songmics
Abmessungen79 x 65 x 33 Zentimeter
Gewicht15 Kilogramm
Sitzhöhe45 bis 55 Zentimeter
Höhe der RückenlehneEtwa 71 Zentimeter

Art des Sessels Chefsessel
Marke Songmics
BelastbarkeitMaximal 150 Kilogramm
Breite55 Zentimeter
TiefeEtwa 50 Zentimeter
Höhenverstellung46-56 Zentimeter

Art des Sessels Chefsessel
Marke Songmics
Höhe der Rückenlehneetwa 76 Zentimeter
Breite55 Zentimeter
Höhenverstellung46-56 Zentimeter
Höhe der ArmlehnenEtwa 68-78 Zentimeter

Art des Sessels Chefsessel
Marke TRESKO
Sitzhöhe45 – 55 Zentimeter
Gesamthöhe111 – 121 Zentimeter
Maximale Belastbarkeitbis zu 150 Kilogramm
Drehbarkeit360°

Wenn auch Sie auf der Suche nach einem Chefsessel sind, der Ihnen ein angenehmes Arbeiten ermöglicht, dennoch durch ein modernes Design überzeugt und Ihnen vor allem über Jahre hinweg gute Dienste erweist, sind Sie hier genau richtig. Bei uns erfahren Sie alles rund um das Thema Chefsessel und vor allem auch, worauf Sie beim Kauf achten sollten, um Ihr Geld nicht in einen falsch zu investieren. Des Weiteren klären wir Sie in unserem Chefsessel Vergleich ebenfalls über die verschiedenen Arten von Chefsesseln auf und Sie lernen zudem die Vor- sowie auch Nachteile kennen. So werden Sie mit unserer Hilfe auf der Suche nach Ihrem Chefsessel bestimmt fündig werden und lange Zeit Freude an Ihrem neuen Sitzplatz haben.

Welche besonderen Eigenschaften zeichnen einen guten Chefsessel als solchen aus?

Bei unserem Chefsessel Vergleichkonnten wir sehr schnell feststellen, dass diese besonderen Sessel sich vor allem in zwei Merkmalen von den anderen unterscheiden und zwar darin, dass sie Armlehnen besitzen und eigentlich immer nur von einer Person verwendet werden. Es ist daher sehr wichtig, dass dieser optimal auf die individuellen ergonomischen Bedürfnisse dieser Person abzustimmen ist. Bei einem guten Chefsessel ist somit nicht nur die Sitzfläche höhenverstellbar, sondern auch die Armlehnen können an die individuellen Wünsche des Verwenders optimal angepasst werden.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist natürlich wie bereits erwähnt der Sitzkomfort, der bei einem Chefsessel höchsten Qualitätsstandards zu entsprechen hat. Der Sessel muss Rückenproblemen vorbeugen, den Körper optimal stützen und auch nach stundenlangem Sitzen noch als bequem empfunden werden. Es ist daher sehr wichtig, dass die Sitzfläche ausreichend gepolstert ist, aber dennoch genug Widerstand bietet, sodass der Verwender nicht das Gefühl hat darin zu verschwinden. Zudem hat sich eine hohe Rückenlehne mit eingebauter Kopfstütze als äußerst effektiv und erholsam erwiesen. In Chefsessel Tests von anderen Portalen zeigte sich, dass ein guter Sessel von den Testpersonen als konzentrationsfördernd beschrieben wurde und viele einfach bei weitem leistungsfähiger waren, wenn sie in einem solchen Sessel arbeiten konnten.

Chefsessel sind mittlerweile in den unterschiedlichsten Designs und Ausführungen zu erhalten und müssen keineswegs immer massiv und schwer wirken, wie das noch vor einigen Jahren der Fall war. Dennoch zeichnen sich der klassische Chefsessel noch immer durch die dunkle Farben aus, wie sich in einem Chefsessel Test zeigte. Als Bezugsmaterial schlechthin gilt ebenfalls immer noch schwarzes. sehr schön verarbeitetes Leder, aber auch leicht zu reinigende moderne Materialien wie Microfaser oder Nylon sind immer häufiger anzutreffen, da sie günstig sind und dennoch stilvoll aussehen. Begeben Sie sich also auf die Suche nach Ihrem perfekten Chefsessel, so wird Sie das große Angebot höchstwahrscheinlich positiv überraschen. Es wird vielleicht etwas dauern, bis Sie sich einen guten Überblick verschafft haben, doch das Ergebnis wird die Arbeit ganz bestimmt wert sein.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Chefsessels?

Einer der größten Vorteile bei einem Chefsessel ist in dessen individuell einstellbaren Sitzfläche zu finden, die wirklich an jede Körpergröße angepasst werden kann. Diese sollte nach dem Einstellungsprozess genauso hoch sein, dass sich Ihre Füße in einem 90 Grad Winkel vor dem Sessel befinden. Dieser Neigungswinkel wird nicht nur als äußerst angenehm und dennoch aufrecht empfunden, er sorgt auch dafür, dass der Rücken der Person, die im Sessel sitzt optimal gestützt wird.

Ein weiterer Vorteil der Chefsessel-Modelle ist die sogenannte Wippmechanik, die dafür sorgt, dass sich nicht nur die Rückenlehne sondern auch die Sitzfläche mitverschiebt, wenn sich der Verwender des Stuhls nach hinten lehnt. Dadurch wird Lendenwirbelsäule bei jeder Ihrer Bewegungen perfekt gestützt. Diese Mechanik sowie auch die Höheneinstellungen der Sitzfläche sind mithilfe der eingebauten Gasdruckfeder möglich, deren federnder Effekt dank eines Kolbens zustande kommt. der sich wiederum in einem Zylinder mit Gas befindet. Diese Technik funktioniert bei qualitativhochwertigen Modellen meist über Jahre hinweg einwandfrei und falls es nicht mehr so sein sollte, kann diese ganz einfach ausgetauscht werden.
Natürlich ist sehr vielen Menschen, die sich für den Kauf einen Chefsessels interessieren nicht nur der bereits erwähnte Sitzkomfort wichtig, nein, auch die Optik überzeugt bei den Chefsesseln auf ganzer Linie, wie sich in unserem Chefsesseltest zeigte. Der repräsentative Effekt wird durch die verwendeten Bezugsmaterialien, wobei es sich meist um sehr hochwertiges Leder oder ähnliches handelt und dem im Modell eingearbeitet Metall stark verstärkt. Ein guter Chefsessel begeistert daher nicht nur durch tollen Komfort sondern auch durch stilsicheres Design

Allerdings bring der Kauf eines Chefsessels auch einige Nachteile mit sich, die hier keinesfalls unter den Teppich gekehrt werden sollen. Es ist zum Beispiel schon eine gar nicht so kleine Summe Geld nötig, um sich einen qualitativ hochwertigen und auch noch schönen Chefsessel zuzulegen. Der Nutzen für die eigene Gesundheit, den man mit einem solchem Sessel allerdings erhält, ist unbezahlbar, denn viele Formen von Rückenschmerzen gehören dank dem richtigen Chefsessel endlich der Vergangenheit an.
Des Weiteren handelt es sich bei einem Chefsessel natürlich auch um einem Gebrauchsgegenstand, der im Normallfall jeden Tag verwendet wird und das sieht man ihnen zwar meist erst nach langer Zeit aber doch irgendwann an: Sie sollten daher in regelmäßigen Abständen gründlich gereinigt und zum Beispiel mit einer Lederpolitur gepflegt werden.

Aus diesen verschiedenen Arten von Chefsesseln können Sie wählen

Nun stellen wir Ihnen die beliebtesten Modelle aus unserem Chefsessel Vergleich genauer vor, sodass Ihnen die Entscheidung beim Kauf leichter fällt.

der Orthopädische Chefsessel

Leiden Sie unter Rückenproblemen und möchten Sie sicherstellen, dass sich diese durch das Sitzen im Sessel nicht weiter verschlechtert oder vielleicht sogar besser werden, sollten Sie sich für einen Gesundheitsstuhl entscheiden, da diese den Körper noch effektiver stützen, als die klassischen Modelle. Zudem verfügen diese über zusätzliche Features wie Dämpfungen, die den Sitzkomfort weiter verbessern.

der Designer Chefsessel

Möchten Sie Ihrem Büro einen kreativen und modernen Touch verteilen, sollten Sie sich für einen Designer Chefsessel entscheiden. Besonders beliebt sind dabei aktuell Designs, die an die jeweilige Branche erinnern, in welcher der Besitzer des Chefsessels tätig ist. Moderne Materialien, Formen und Farben bringen zwar den nötigen Schwung in den meist grauen Arbeitsalltag, die von uns im Chefsessel Vergleich untersuchten Stühle überzeugten allerdings auch im Bereich Sitzkomfort.

der Luxus-Chefsessel

Natürlich gibt es auch Luxusmodelle, die durch zahlreiche Features überzeugen, die den Komfort weiter erhöhen und auch die Qualität der Chefsessel noch besser machen. Meist werden diese mit kunstvoll gearbeitetem Leder bespannt und die Gestelle aus pulverbeschichtetem und schlagfestem Metall überzeugen durch beste Qualität, wodurch sich die Lebensqualität der Chefsessel stark verbessert.

Chefsessel kaufen – darauf sollten Sie beim Kauf unbedingt achten

Wenn Sie sich in einem Fachgeschäft über die besten Chefsessel-Modelle informieren möchten werden Sie zunächst wahrscheinlich von der großen Auswahl an verschiedenen Designs überrascht sein. Dennoch ist es wichtig in erster Linie darauf zu achten, dass der Chefsessel Ihren Körper optimal stützt und die Rückenlehne sowie die Armlehnen hoch genug sind. Des Weiteren sollten Sie sich darüber versichern, dass die Sitzflächen, die Armlehnen und die Rückenlehnen höhenverstellbar sind. Nur so kann sichergestellt werden, dass Sie auch nach langer Zeit im Sessel keine Rückenschmerzen haben.

Rollverhalten

Die Rollen, die sich unter jedem Chefsessel befinden sollten sich ganz einfach fortbewegen lassen und sich auch den unterschiedlichsten Bodenbelägen perfekt anpassen. Ein angenehmes Rollverhallten muss daher ebenfalls ein Kriterium sein, das Sie bei dem Kauf beachten. Zudem sollten Sie sich darüber informieren, ob die Rollen auch wirklich keine Kratzer oder dunkle Spuren auf glatten Böden wie zum Beispiel Parkett hinterlassen. Auch unangenehme Geräusche beim Fortbewegen des Sessels sind ein Ausschlusskriterium beim Kauf.

Höhenverstellbarkeit und Qualität

Es kann ebenfalls mehr als ärgerlich sein, wenn Sie den Sessel schnell höher oder auch tiefer stellen möchten und der Hebel nicht richtig funktioniert. Die sichere und vor allem leichte Bedienbarkeit des Sessels sollte darum mehrfach im Geschäft und natürlich auch nach dem Aufbauen im Büro überprüft werden. Die verwendeten Materialien haben die Aufgabe dafür zu sorgen,, dass Sie komfortabel sitzen und optimal gestützt werden. Dennoch ist es auch wichtig, dass das Material strapazierfähig ist und nicht bereits nach kurzer Zeit erste Gebrauchsspuren aufweist. Zuallerletzt sollte natürlich auch nicht das Preis- Leistungsverhältnis aus den Augen verloren werden, wenn man sich nach einem neuen Chefsessel umsieht.

Da Chefsessel in der Regel über viele Jahre verwendet werden, müssen die unterschiedlichen Teile sowie auch Materialien besonders widerstandsfähig sein und auch eine hohe Belastbarkeit aufweisen. Natürlich gib es aber auch bei Chefsesseln massive Qualitätsunterschiede und beste Qualität hat auch hier absolut Ihren Preis. Bedenkt man aber, dass es sich hierbei meist um eine Investition handelt, die Ihnen für viele Jahre eine angenehme Arbeitshaltung ermöglicht, so stellt sich doch die Frage, ob ein guter Sessel sein Geld nicht absolut wert ist.

Wenn Sie all unsere Tipps aus dem Chefsessel Vergleich beachten, werden bestimmt auch Sie bald Ihren perfekten Chefsessel finden.

Aktuelle Bestseller für Chefsessel im Überblick:

AngebotBestseller Nr. 8
WOLTU Bürostuhl Chefsessel Schreibtischstuhl Drehstuhl mit Hoher Rückenlehne, ergonomisches Design, höhenverstellbar, mit Wippfunktion, Sitzfläche aus PU Kunstleder, Schwarz, BS11sz
  • Hoher Sitzkomfort: Besonders dick gepolsterte Sitzfläche aus Kunstleder bietet Ihnen ein sehr angenehmes Sitzgefühl, selbst wenn nach längeren Sitz. Die geschwunge Linie des Stuhles passt sich der Körperhaltung gut an.
  • Stabiltät und Sicherheit: Integrierter Rahmen aus hochwetigem Metall erhöht sich die Belastbarkeit des Stuhles und garantiert eine lange Lebensdauer. Fußkreuz aus stabilem verchromtem Stahl.
  • Wippfunktion: Mehr Bewegungsfreiheit durch eingebauten Wippmechanismus und die Rückenlehne ist nach hinter verstellbar.

Letzte Aktualisierung am 18.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...